top of page

Wie läuft das ganze ab?

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit psychologischer Beratung haben, stellen Sie sich vielleicht die Frage, was Sie da erwartet und was in einer Sitzung passiert.

Einfach gesagt: wir sitzen uns gegenüber und führen ein Gespräch.

Ich werde Ihnen dabei aufmerksam zuhören, Fragen zu Ihrem Thema stellen und Sie dabei unterstützen, mehr Klarheit zu gewinnen, sich selbst besser zu verstehen und (neue) Wege zu finden, mit Ihrer Situation umzugehen.

Wobei kann so ein Gespräch hilfreich sein?

Die Antwort Antwort auf diese Frage ist wahrscheinlich für jede*n ein bisschen eine andere.

Um es etwas greifbarer zu machen, hier ein paar Statements von Menschen, die so lieb waren, mir ihr Feedback zu geben:

"Ich bin eigentlich in die Beratung gekommen, weil ich immer wieder Konflikte mit meiner Mutter hatte. Im Laufe der Zeit sind wir dann aber voll beim Thema Grenzen gelandet und eigentlich ging es für mich dann auch in anderen Beziehungen hauptsächlich darum, zu lernen, wie ich besser sagen kann, was ich will und was nicht, und irgendwann sind wir auch draufgekommen, warum ich mich dabei immer so schuldig gefühlt hab. Das hat mir extrem geholfen dabei, besser auf mich zu schauen und meinen Bedürfnissen einfach viel mehr Raum zu geben."

Daria, 29

"Ich war in einer Beziehung, aus der ich raus wollte, aber gleichzeitig konnte ich auch nicht loslassen, weil es am Anfang so schön war und sich so gut angefühlt hat, und das wollte ich wieder zurückhaben. Leider habe ich mir da im Nachhinein gesehen Vieles schöner geredet, als es wirklich war und eigentlich ist es gar nicht um diesen Mann gegangen, sondern um etwas viel Grundsätzlicheres, das mir in meinem Leben immer schon gefehlt hat. Daniel hat mir aber nie gesagt "das ist richtig, das ist falsch" oder "mach das", sondern ist einfach einfühlsam auf meine Gefühle eingegangen und hat versucht, mich zu verstehen und was in mir drin passiert. Ich glaube, so hab ich dann auch selber besser verstanden, wieso ich an dieser Beziehung so krampfhaft festgehalten hab. Mich davon zu lösen war dann zwar immer noch schwer, aber ich hab's am Ende doch geschafft."

Simone S., 46

"Wir waren bei Daniel, weil wir uns in unserer Beziehung überhaupt nicht mehr sicher miteinander gefühlt haben. Es war schon von Anfang an klar, dass wir beide ganz anders ticken oder vom Typ her ziemlich unterschiedlich sind, aber dass das irgendwann unsere Kommunikation so schwer machen würde, haben wir beide nicht geglaubt. Daniel hat uns dann dabei geholfen, einander besser zu verstehen und irgendwie einfach die richtigen Fragen gestellt oder uns auf kleine Sachen hingewiesen, damit wir sehen, wo wir aneinander vorbeireden oder wo wir eigentlich eh einer Meinung sind, aber es nur anders ausdrücken. Das hat uns geholfen, wieder mehr zueinander und einen gemeinsamen Weg für die Zukunft zu finden."

Simon (32) & Adrian (33)

Was auch immer Ihr Anliegen ist - ich biete Ihnen einen sicheren Rahmen, um gemeinsam zu reflektieren, neue Perspektiven zu entwickeln und Handlungsmöglichkeiten zu erforschen.

So kommen wir zu den Lösungen und Antworten, die am besten für Sie und Ihre individuelle Lage passen.

Abhängig davon, ob Sie alleine oder gemeinsam (z.B. als Partner*innen oder Familie) kommen, unterscheiden sich die Sitzungen ein wenig in ihrem Aufbau und Ablauf.

final_chair_2.png

Einzelberatung

Sie kommen alleine, wir sitzen uns gegenüber - Sie reden und ich höre zu.

 

In den Sitzungen konzentrieren wir uns auf Ihre Erfahrungen, Ihre Gefühle und Bedürfnisse. Ich stelle zwischendurch Fragen, stelle wertschätzend meine Wahrnehmung (als Blick "von außen") zur Verfügung und gebe Ihnen Feedback, wenn ich das Gefühl habe, es könnte hilfreich für Sie sein.

Für alle Ihre Themen ist hier Platz - hier nur einige Beispiele zur Orientierung:

  • Ich mache in meinen Beziehungen immer wieder die gleichen Fehler.

  • Ich fühle mich schuldig, wenn ich "Nein" zu anderen sage.

  • Ich fühle mich einsam.

  • Ich habe starken Liebeskummer und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.

  • Ich bin unzufrieden mit mir.

  • Ich habe das Gefühl, ich stecke fest und weiß nicht, wie es weitergeht.

final_couch_2.png

Beziehungsberatung

Sie kommen gemeinsam - als Partner*innen, Freund*innen, als Familie oder in einer beliebigen anderen Beziehungskonstellation, in der Sie sich befinden.

In den Sitzungen schauen wir uns an , welche Verhaltensmuster es in Ihrer Beziehung gibt, wir lösen Konflikte und versuchen vor allem die eigentlichen Themen zu finden, die oft unter der Oberfläche versteckt sind, die Ihre Beziehung aber stark beeinflussen.

Wir konzentrieren uns einerseits auf Ihre individuellen Wahrnehmungen, Ihre Emotionen und Bedürfnisse, gleichzeitig beschäftigen wir uns aber auch mit den Dynamiken Ihrer Beziehung und arbeiten gemeinsam daran, sie nachhaltig zum Positiven zu verändern.

Für alle Ihre Themen ist hier Platz - hier nur einige Beispiele zur Orientierung:

  • Wir streiten immer wieder über die selben Themen.

  • Unsere Beziehung fühlt sich festgefahren an.

  • Eine*r von uns hatte eine Affäre und das Vertrauen in unserer Beziehung ist schwer verletzt.

  • Wir sind gute Freund*innen und sind gleichzeitig Geschäftspartner*innen. Das führt zu großen Spannungen.

  • Unser Kind distanziert sich immer mehr von uns und wir wissen nicht, wie wir damit umgehen sollen.

Woher weiß ich, ob das was für mich ist?

Wenn Sie unsicher sind, ob das das passende Angebot für Sie ist, können Sie das gerne in einem kostengünstigen Erstgespräch herausfinden. Mehr dazu finden Sie hier.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wem Sie da gegenüber sitzen würden, können Sie hier mehr über mich und meinen Beratungsansatz erfahren.

Gerne beantworte ich auch im Vorfeld alle Fragen, die Sie haben.

Alle Möglichkeiten mich zu kontaktieren finden Sie hier.

© 2022-2023 Daniel Hartmann
Psychologische Beratung
Stumpergasse 48/23, 1060 Wien

arrow_edited.png
bottom of page