top of page

Wie läuft das ganze ab?

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit psychosozialer Beratung haben, stellen Sie sich vielleicht die Frage, was Sie da erwartet und was in einer Sitzung passiert.

Einfach gesagt: wir sitzen uns gegenüber und führen ein Gespräch.

Ich biete Ihnen dabei einen sicheren Rahmen, um gemeinsam zu reflektieren, neue Perspektiven zu entwickeln und Handlungsmöglichkeiten zu erforschen.

Im Detail:

Psychosoziale Beratung

Ein Fokus der Arbeit liegt auf der Psyche - Emotionen, Bedürfnisse, unsere persönlichen Geschichten und die inneren Anteile, die wir alle in uns tragen.

 

Es geht darum, uns selbst zu verstehen, und das möglichst mit Neugier und ohne Bewertung: "Aha, darum bin ich so." oder einfach nur "Ah, so bin ich."

Nicht immer einfach, aber oft ein hilfreicher Schritt auf dem Weg zu Veränderung.

Psychosoziale Beratung

Ein weiterer wichtiger Teil in der Beratung ist der, der außerhalb von uns liegt:

Unsere sozialen Beziehungen und wie wir sie leben.

Wir sind im Alltag unweigerlich mit anderen verbunden und treffen in unserem Leben auf andere Menschen mit teilweise ganz anderen Erfahrungen, als wir sie gemacht haben.

 

Zu verstehen, wie wir miteinander umgehen, was andere Menschen in uns auslösen, und welche Reaktionen etwas mit uns zu tun haben, und welche vielleicht weniger, ist ein zentraler Bestandteil davon, uns selbst im Zusammenhang mit unserer Umwelt zu sehen.

Psychosoziale Beratung

Ich durfte bei der Kreation der Berufsbezeichnung leider nicht mitwirken, sonst hätte ich vermutlich einen anderen Begriff als "Beratung" gewählt.

 

Das Ziel in der Arbeit ist nicht, Ihnen Ratschläge zu geben und zu sagen, was Sie tun sollen oder wie Sie etwas tun sollen. Vielmehr geht es darum Ihre Antwort auf Ihre Frage zu finden oder Ihre Lösung für Ihre Situation. Und das geht mit einer unbeteiligten Person von außen oft leichter, als alles alleine stemmen zu müssen.

Abhängig davon, ob Sie alleine oder gemeinsam (z.B. als Partner*innen oder Familie) kommen, unterscheiden sich die Sitzungen ein wenig in ihrem Aufbau und Ablauf.

final_chair_2.png

Einzelberatung

Sie kommen alleine, wir sitzen uns gegenüber - Sie reden und ich höre zu.

 

In den Sitzungen konzentrieren wir uns auf Ihre Erfahrungen, Ihre Gefühle und Bedürfnisse. Ich stelle zwischendurch Fragen, stelle wertschätzend meine Wahrnehmung (als Blick "von außen") zur Verfügung und gebe Ihnen Feedback, wenn ich das Gefühl habe, es könnte hilfreich für Sie sein.

Für alle Ihre Themen ist hier Platz - hier nur einige Beispiele zur Orientierung:

  • Ich mache in meinen Beziehungen immer wieder die gleichen Fehler.

  • Ich fühle mich schuldig, wenn ich "Nein" zu anderen sage.

  • Ich fühle mich einsam.

  • Ich habe starken Liebeskummer und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.

  • Ich bin unzufrieden mit mir.

  • Ich habe das Gefühl, ich stecke fest und weiß nicht, wie es weitergeht.

final_couch_2.png

Beziehungsberatung

Sie kommen gemeinsam - als Partner*innen, Freund*innen, als Familie oder in einer beliebigen anderen Beziehungskonstellation, in der Sie sich befinden.

In den Sitzungen schauen wir uns an , welche Verhaltensmuster es in Ihrer Beziehung gibt, wir lösen Konflikte und versuchen vor allem die eigentlichen Themen zu finden, die oft unter der Oberfläche versteckt sind, die Ihre Beziehung aber stark beeinflussen.

Wir konzentrieren uns einerseits auf Ihre individuellen Wahrnehmungen, Ihre Emotionen und Bedürfnisse, gleichzeitig beschäftigen wir uns aber auch mit den Dynamiken Ihrer Beziehung und arbeiten gemeinsam daran, sie nachhaltig zum Positiven zu verändern.

Für alle Ihre Themen ist hier Platz - hier nur einige Beispiele zur Orientierung:

  • Wir streiten immer wieder über die selben Themen.

  • Unsere Beziehung fühlt sich festgefahren an.

  • Eine*r von uns hatte eine Affäre und das Vertrauen in unserer Beziehung ist schwer verletzt.

  • Wir sind gute Freund*innen und sind gleichzeitig Geschäftspartner*innen. Das führt zu großen Spannungen.

  • Unser Kind distanziert sich immer mehr von uns und wir wissen nicht, wie wir damit umgehen sollen.

Woher weiß ich, ob das was für mich ist?

Wenn Sie unsicher sind, ob das das passende Angebot für Sie ist, können Sie das gerne in einem kostengünstigen Erstgespräch herausfinden. Mehr dazu finden Sie hier.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wem Sie da gegenüber sitzen würden, können Sie hier mehr über mich und meinen Beratungsansatz erfahren.

Gerne beantworte ich auch im Vorfeld alle Fragen, die Sie haben.

Alle Möglichkeiten mich zu kontaktieren finden Sie hier.

© 2022-2024 Daniel Hartmann
Psychosoziale
 Beratung
Stumpergasse 48/23, 1060 Wien

arrow_edited.png
bottom of page